neue energie vogelsbergkreis

Was ist die nev?

tl_files/zav_online/ZAV/Organisation/nev/nev1.jpgDie Neue Energie Vogelsbergkreis mbH (nev) wurde in 2005 gegründet. Sie ist eine 100%ige Tochter des ZAV, so dass die nev auch eine öffentliche Einrichtung ist.

Warum gibt es die nev?

tl_files/zav_online/ZAV/Organisation/nev/nev2.jpgAufgrund der immer stärker steigenden Kosten bei der Abfallentsorgung suchte der ZAV eine Möglichkeit, die vorhanden Ressourcen so effektiv wie möglich zu nutzen, um Einnahmen zu erzielen, die mithelfen können, die Kosten der Entsorgung überschaubar zu halten. Ein wichtiger Bereich ist die Gewinnung von Wärme und Strom aus erneuerbaren Energien.

Auf den Liegenschaften des ZAV, wie z. B. dem Entsorgungszentrum Vogelsberg (EZV) gibt es viele Möglichkeiten dafür. Deshalb sorgt die nev da, wo es sinnvoll ist und sich rechnet, mit der Errichtung, dem Betrieb und der Nutzung von Anlagen zur Energiegewinnung aus regenerativen Quellen für zusätzliche Einnahmen und dient zugleich der Ressourcenschonung und dem Umweltschutz.
Zugleich muss man auf diesen Märkten schnell und flexibel reagieren können. Dies ist mit der nev möglich geworden.

Was macht die nev nun tatsächlich?

Sie betreibt eine  große Photovoltaikanlage auf dem Gelände des EZV

tl_files/zav_online/ZAV/Organisation/nev/nev3.jpgSie hat eine Photovoltaikanlage auf den Dächern der Umladestation, der Maschinenhalle und der Elektrogerätesammelstelle errichtet und gewinnt so Solarstrom. Die Anlage besteht aus zweifach nachgeführten Sonnensegeln, die eine maximale Leistung von 108 kWp haben und die im ersten Betriebsjahr bereits rund 140.000 kWh Strom erzeugt und fast 100.000 Kg CO2 eingespart hat.

Sie kümmert sich um regenerative Energien

tl_files/zav_online/ZAV/Organisation/nev/nev4.jpgD.h. sie untersucht die Nutzung der Flächen des ZAV auf Möglichkeiten zur Gewinnung von Solarstrom und Windenergie. Sie untersucht die Nutzung von Deponiegas zur Verstromung und/oder Wärmegewinnung. Sie prüft die Möglichkeiten der Nutzung von Biomasse aus Abfall zur Erzeugung von Wärme und/oder Strom. Dort, wo es wirtschaftlich sinnvoll und umsetzbar ist, werden dann solche Anlagen errichtet oder es werden Kooperationen mit anderen eingegangen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.