Was gehört zum Sperrmüll?

Diese Auflistung stellt beispielhaft die möglichen Abfälle dar!

tl_files/zav_online/Die haeufigsten Fragen/Entsorgung/Fahrrad.gifFeste, sperrige Haushaltsgegenstände, die nicht fest mit dem Haus verbunden sind und die wegen ihrer Größe auch nach zumutbarer Zerkleinerung nicht in eine Standardrestabfalltonne (120l Volumen) passen.

Hierzu gehören z.B.:

  • Bettgestelle, Federbetten
  • Matratzen, Möbel
  • Polstermöbel, Sprungrahmen
  • Schränke, Truhen, Vitrinen etc.
  • große Teppiche (nicht verklebt oder verbunden)
  • Fußbodenbeläge (nicht verklebt oder verbunden)
  • großes Spielzeug
  • Wannen, Wäschekörbe, Luftmatratzen, Zelte, Planen
  • große Kunststoffteile
  • Regale, Kisten, Lattenroste, Sofas, Stühle, Tische
  • große Schrottteile, Fahrräder
  • Möbelholz Innenbereich

Sperrmüllinformationen

tl_files/zav_online/Die haeufigsten Fragen/Entsorgung/Achtung.gifNICHT zum Sperrmüll gehören:

  • tl_files/zav_online/Die haeufigsten Fragen/Entsorgung/Moebel.gifKisten und Kartons etc. mit klein­stückigem Restabfall gefüllt
     (dies gehört zum Restabfall. Bei Mehrbedarf an Restabfallentsorgung können Zusatzgefäße beantragt werden!)
  • alle Abfälle aus Bau- und Renovierungsmaßnahmen
    wie Fenster, Türen, Heizkörper, Bauholz, Dielen, Teppichböden, Baumaterialien etc.
  • Autowracks und  Fahrzeugteile
  • Gewerbeabfälle
  • Gartenabfälle

Online Sperrmüll anmelden

Abrufkarte

Zuletzt aktualisiert am 01.03.2016 von Know-iT Entwickler.

« Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.